Baustellenbesuch bei Stahlo Stahlservice in Gera




Direkt an der A4 entsteht eine neue Produktionshalle für die Stahlo Stahlservice GmbH & Co. KG. Auf einer Grundstücksfläche von ca. 44.000 m² plante die rewa Planungsgesellschaft mbH insgesamt sechs zusammenhängende Hallen unterschiedlicher Höhe und einen zweigeschossigen Büroanbau mit insgesamt 22.500 m² Grundfläche. Über 6 Kranbahnanlagen mit bis zu 40t Traglast werden die über LKW und Bahn direkt in die Halle gelieferten Stahl-Coils entladen und zwischengelagert. Die Weiterverarbeitung erfolgt über je 2 Spalt- bzw. Konturenanlagen. Besondere Herausforderungen bei der Planung und Ausführung bereiteten die bis zu 12 m tiefen Schlaufengruben sowie die unzähligen, labyrinthartigen Elektro-, Fluid- und Schrottkanäle. Im November 2017 begann rewa mit der Objekt- und Freianlagenplanung in der LPH5. Die Fertigstellung der Produktionshalle sowie der Außenanlagen ist für Februar 2019 geplant.